Sanieren, Reparieren und Versiegeln

Der Zahn der Zeit nagt früher oder später am Fugennetz der Fassade. Fast 20% der Verblenderfassade besteht aus Fugenmaterial. Rissige und löchrige oder sogar von Moos befallene Fugen gelten als Mangelhaft und sind eine Schwachstelle des Mauerwerks.

Die beste Dämmung bringt nichts, wenn verwitterte Fugen Feuchtigkeit und andere Schadstoffe in Ihre Mauerwerk dringen lassen. Durch Risse und aufgebrochene Teile können Frost ins Mauerwerk eindringen und langfristige sowie teils auch irreperable Schäden verursachen.