Durch Schlagregen kann Feuchtigkeit in die Fassade gelangen und hinterlässt Grünspan, unschöne Ränder oder Ausblühungen. Bröckelnde Klinkerfassaden und abgeplatzte Steine durch Frostsprengdruck sind das Resultat. Im schlimmsten Fall wird die Wärmedämmung feucht und verliert Ihre Eigenschaft. Durch das auftragen der Hydrophobierungscreme auf die Fassade bildet sich eine wasserabweisende Schicht, die ein Eindringen der Feuchtigkeit ins Mauerwerk verhindert und weiter atmungsaktiv bleibt.

Hierbei verwenden wir ausschließlich umweltfreundliche und lösungsmittelfreie Produkte.